Herbst Düfte – Impuls Lifestyle Magazin

Hallo Beauties,

endlich ist es wieder soweit! Heute gibt es die neue Ausgabe Impuls Lifestyle Magazin. Herbst Düfte – Impuls Lifestyle Magazin

Herbst Düfte - Impuls Lifestyle Magazin

Herbst Düfte – Impuls Lifestyle Magazin

Wir wünschen Euch viel Spaß beim lesen.

Chuck loves Impuls Lifestyle Magazin 😉

chuck impuls lifestyle

 

xoxo

Herbst-Düfte

In meiner Kolumne geht es diesmal um Herbst/Winter-Düfte. Der perfekte Herbstduft sollte riechen wie ein Kaschmirpullover zum Aufsprühen – warm, sinnlich, anschmiegsam. Ich wünsche Euch viel Spaß!

Ich liebe alle Jahreszeiten, jedoch hat der Herbst für mich persönlich etwas ganz Besonderes. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich ein Herbst-Kind bin. Eine ganz besondere Zeit! Was gibt es Schöneres als den „goldenen Herbst“? Die Blätter verfärben sich, es wird wieder kälter, und es ist Kerzen-Zeit. Für mich gibt es nichts Schöneres als eine gemütliche Tasse Tee, mein Lieblingsbuch und eine kuschelige Decke. Damit mache ich es mir dann auf meiner Couch bequem und genieße diese für mich wundervolle Zeit. Im Herbst kaufe ich mir immer neue Düfte, und ich darf Euch hier meine neuesten Lieblinge vorstellen:

Valentino DONNA:

Um die Frau von komplexer Schlichtheit zu kleiden, haben die Parfümeure Sonia Constant und Antoine Maisondieu einen Duft kreiert, klassisch und wandelbar zugleich, der seit jeher existiert zu haben scheint: ein einzigartiges, feinsinniges und leichtes Bouquet, ein verführerisches Zusammenspiel auserlesener Ingredienzen – durch und durch italienisch. Valentino Donna ist geheimnisvoll, exquisit und zeitlos – wie ein Haute-Couture-Stück. Voller Leuchtkraft und Sinnlichkeit stellt der Duft einen Kontrast aus noblen und subtilen Noten dar. Die Rosenessenz, die sich großzügig mit Bergamotte- und Iris-Pallida-Noten vermischt, lässt den Duft in edlem Glanz und feiner Textur erstrahlen. Warme und intensive Ledernoten verschmelzen mit Patschuli- und Vanilleakzenten und verströmen eine hypnotisierende, edle und unausweichliche Sinnlichkeit.

Valentino Uomo:

Um stilsichere Persönlichkeiten zu kleiden, hat Parfumeur Olivier Polge an einen geschichtsträchtigen Duft gedacht: klassisch und glamourös, mit im Laufe der Zeit auf die Person eingespielten Akkorden. Seine subtile, leichte und einzigartige Signatur enthüllt sich, genau wie seine Kleidung, nur aus der Nähe. Eine durch und durch italienische Duftharmonie aus minutiös gewählten Inhaltsstoffen. Valentino Uomo ist umgeben von der lichten Eleganz spritziger Bergamotte und überrascht mit einem Hauch von Würze. Auf Andeutungen von Myrte folgt der Auftakt mit rassigen Kaffeenoten und den schimmernden Tönen von Gianduja-Creme in einem überwältigenden, verführerischen Duett. Sinnlichkeit verströmt ein umhüllender, moschusartiger Hauch von weißem Leder, der die Majestät von Zeder offenbart. Ein klassischer Akkord aus leicht geräuchertem Holz mit dem gewissen Etwas gibt der Duftkomposition den besonderen Reiz. Es ist der Ausdruck seines unverwechselbaren Stils und des olfaktorischen Pendants, der die diskrete Eleganz der gestickten Monogramme, die am Hemd versteckt sind, widerspiegelt.

PRADA IRIS EDP.

Eine sinnliche Interpretation der Schwertlilie: frisch und leicht wie ein zarter Schleier. Kostbar, flüchtig und perfekt ausgewogen – eine Erinnerung an den sauberen Duft von frischer Bettwäsche und nackter Haut. UNISEX

PRADA Iris Cédre:

Iris Cédere ist eine eigenmächtige und unerwartete Interpretation der Schwertlilie und ein Drahtseilakt eindrucksvoller Duftnoten:  Schwertlilie, Orangenblütenöl, Zedernholz, Vetiver, Weihrauch und Benzoe.

PRADA

Fleur D´ Oranger:

Orangenblüte Absolue und Organgenblütenöl treffen auf üppigen Jasmin und sinnliche Tuberose – eine Pflanzenart aus der Gattung der Agaven. Ein zarter und lieblicher Duft mit einem Hauch Ungehorsam getragen von frischem  Mandarinen-Wasser.

INVICTUS

Invictus, ein Name, der für absolute Männlichkeit steht. Ein Held, dem nichts und niemand widersteht. Invictus, der Unbesiegbare: Er hat gewonnen, er ist der Beste, und er kennt dieses Gefühl. Invictus verkörpert eine Explosion der Emotionen: ein beflügelnder und erotisierender Erfolg, der ihn überwältigt, Jubelschreie, die ihn durchdringen, als wenn ihm die Kleider entrissen würden, ein hautnaher Triumph, die Erwartung unzähliger weiterer, noch sinnlicherer Siege.

Er verkörpert den Idealmann par excellence, er strahlt überschäumende Männlichkeit aus. Sie ist unverfälscht, fast animalisch. Ein Leitbild für Männer, ein Objekt der Begierde für Frauen. Doch im Gegensatz zu anderen hat er Humor. Sein Lächeln ist seine ultimative Waffe. Invictus, der Duft des Sieges. Ein frischer, holziger Duft zwischen peitschender Frische und animalischer Sinnlichkeit. Die Ekstase, ein frischer belebender Auftakt aus Marine-Akkorden, einem Hauch von Grapefruitschalen und Lorbeerblättern. Die hypnotische Wirkung wird wiederum durch die animalische Anziehungskraft eines holzigen Ambra-Akkords mit Patschuli erzielt.

Ich wünsche Euch viel Spaß 😉

tbfashionViCtim_signature-003_ohne neu gepixelt_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*