Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Beauties,

vor kurzem habe ich Euch die Produktlinie von Eupinea vorgestellt. (Hier geht es zum letzten Beitrag KLICK). Ich hatte ausgiebig Zeit die Cremes, Serum und Maske zu testen.

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Zu meiner täglichen Beauty Routine gehört es sich gut abzuschminken. Die Haut solltet Ihr mit einer reichhaltigen Creme verwöhnen. Denkt bitte immer daran, abschminken ist das A und O. Eure Haut wird es Euch nicht verzeihen wenn Ihr Euch nicht gründlich von Make up-Resten befreit. Die Haut verändert sich ab dem 25-30igsten Lebensjahr hier dürft Ihr schon eine etwas reichhaltige Creme verwenden. Die Produkte von Eupinea sind für die Haut ab 35 Jahren. Ich kann Euch sagen investiert in Eure Haut, Ihr werdet es nicht bereuen.

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Mit 40 Jahren benötigt meine Haut eine reichhaltige Creme und ein Serum. Ich liebe Seren. Dieses hier, ist momentan mein absoluter Favorit. Warum? Das Serum ist von der Konsistenz sehr schön, es klebt nicht und es zieht schnell ein. Die Haut wird aufgepolstert. 5 Sterne von mir für dieses wundervolle Produkt. Preis Leistung stimmen absolut überein.

Ich verwende als Base immer das Serum zweiter Schritt Tages oder Nachtcreme und 2 x pro Woche die Maske von Eupinea.

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Von Anfang an war ich begeistert über die Wirkung der Schneealge und den Sofort Effekt. Umso älter man wird, desto mehr verändert sich das Hautbild. Verschiedene Hautpartien werden schlaffer und es kommen über kurz oder lang die bösen Mimik Fältchen. Die Produkte von Eupinea mit der Wunderwaffe Schneealge polstern Eure Haut auf. PS. das ist kein leeres Versprechen.

Ich mag den Duft der Produktlinie, dieser ist nicht aufdringlich und ich nehme die Tagescreme als Base für mein Tages Make Up.

Die Nachtcreme nehme ich jeden Abend vor dem zu Bett gehen. Sie ist mein Lieblingsprodukt neben dem Serum. Hin und wieder nehme ich die Nachtcreme auch tagsüber. Ich mag das Gefühl, dass die Creme hinterlässt. Sie ist sehr reichhaltig und gibt einem sofort das Gefühl frisch und wach auszusehen. Auch ohne Make up. Die Maske ist wundervoll und lässt sich gut auftragen.

 Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Mir passiert es immer wieder, dass ich auf mein Alter angesprochen werde. Viele können es nicht glauben, dass ich letzten Oktober 40 geworden bin. Für mich ist Alter nur eine Zahl! Ich fühle mich jung und fit. Btw.  ich versuche meine Haut zu pflegen und mir immer wieder neue Produkte anzusehen. Es ist auch kein Geheimnis dass ich 2x jährlich Botox spritzen lasse, im Haus der Schönheit. Hier wird jedoch nur meine Zornesfalte bearbeitet!

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Wunderwaffe Schneealge Eupinea

Ich neige im Winter immer zu einer trockenen T-Zone, seitdem ich die Produkte in Kombination verwende, habe ich keine Probleme mehr mit trockenen Hautstellen. Früher litt meine Haut sehr unter der Heizungsluft. Immer wieder ist es mir in der Vergangenheit passiert, dass meine Haut geschuppt hat vor Trockenheit.

Ein weiterer Vorteil ist der Sofort Effekt die Haut ist prall und rosig, auch ungeschminkt wirkt die Haut gesund und strahlend.

Die Schneealge verlängert die Lebensdauer der Hautzellen und bewahrt sie vor UV-bedingtem Stress. Die Haut wird verjüngt und erneuert.  Es hört sich an wie ein wahrgewordener Traum. Tatsächlich ist meine Haut aufgepolstert und prall. Selbst kleine Fältchen um den Mund und Augenwinkel sind aufgepolstert. Die Haut fühlt sich frisch und prall an.

Ich bin hin und weg von der einmaligen Produktlinie und werde mir diese auch nachkaufen.

Was die Schneealge genau ist und was Ihr über die Inhaltsstoffe wissen solltet findet Ihr auf dem letzten Beitrag hier (KLICK).

with love

4 Kommentare

    • Tanja Bock Magazin
      8. Januar 2018 / 18:26

      Thank you, Asshly! 🙂

  1. Gerlinde
    8. Januar 2018 / 15:25

    Tanja, ich verfolge Dich schon lange via. Instagram Stories und habe früher Deine Videos geschaut. Das hört sich sehr interessant an! Danke für Deine tollen Tipps.
    Gerlinde

    • Tanja Bock Magazin
      8. Januar 2018 / 18:26

      Immer gerne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*