Bugatti Bike – das leichteste Urban Bike der Welt

Bugatti Bike – das leichteste Urban Bike der Welt

Bugatti Bike – das leichteste Urban Bike der Welt

Die Sportwagen-Schmiede Bugatti präsentierte auf dem Genfer Autosalon das leichteste Urban Bike der Welt. Ein Spielzeug für die Stadt oder das Showpiece für zu Hause.

Bugatti Bike - das leichteste Urban Bike der Welt

Bugatti Bike – das leichteste Urban Bike der Welt

Die Fakten: Das Вugatti Bike besteht zu 95 Prozent aus Carbon, wiegt unter fünf Kilogramm, und wird voraussichtlich 35 000 Euro kosten. Das heißt es ist leichter als eine Methusalem Flasche Petrus oder Gaja.

„Wir hatten die Vision, das ultimative Fahrrad zum ultimativen Automobil zu bauenultimativ im Design, in der Verarbeitung und in der Leistungsfähigkeit“, sagt Manuel Ostner, Gründer und Geschäftsführer von PG Bikes. PG Bikes aus die Regensburger ist die Schmiede, die dieses ultimative Bike bauen.

Bugatti Sitz, Molsheim Elsass

Bugatti Sitz, Molsheim Elsass

„Wir mochten die Idee von PG Bike, ein Fahrrad ganz im Sinn unseres Gründers Ettore Bugatti zu bauen, der selbst einmal ein Fahrrad konstruiert hat“, ergänzt Achim Anscheidt, Design Direktor von Bugatti. Die Gestaltung des Bugatti-Bikes ist vom Original Velo Ettore Bugattis inspiriert. Die Wahl der Werkstoffen: Carbon, Titan und Aluminium, orientiert sich dagegen an den modernsten Standards der High-Tech-Supersportwagenschmiede Bugatti mit den neusten Technologien.

Bugatti Velo

Bugatti Bike

Bugatti Bike

Bugatti Bike

Bugatti Bike

Bugatti Bike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*